Landesgartenschau Oberösterreich 2019, Aigen-Schlägl

Bio.Garten.Eden

Bauherr Landesgartenschau Aigen-Schlägl GmbH
Fläche 15 ha
Wettbewerb 1. Preis
Projektteam Tobias Micke, Mathias Werner, Antje Claus, Svenja Goltz, Mohammad Alsalamh
Fertigstellung 2019
Standort/Google-Maps Schlägler Hauptstraße 4, 4160 Aigen-Schlägl, Österreich

Als Symbol des gemeinsamen Bestrebens der Stadt Aigen-Schlägl, Biolandschule und des Stifts wird ein Rundweg angelegt, der die Gärten und Felder der Biolandschule, das neue Garten-und Freizeitgelände für die Stadt und das Stift nebst Brauerei und Stiftergarten miteinander verbindet.

Dieser Weg folgt einerseits bekannten Verläufen, bahnt sich andererseits neu und frei entlang der Bäche, durch Wäldchen und über Wiesen und schafft damit immer wieder aufs Neue Überraschungsmomente – Blicke in die Landschaft, Eintritte in Garten- und Erlebniswelten. Flankiert wird der Rundweg von schmalen Nebenwegen, die kleine, verwunschene oder besondere Orte entdecken lassen. Zuweilen weiten sich die Wege zu kleinen Platzflächen, auf denen gespielt, etwas entdeckt und erfahren, gestreichelt oder einfach nur geschaut werden kann.